Logo Malche Freienwalde»Kloster auf Zeit«

Was ist das?

ORA et LABORA – Bete und arbeite, das ist der Leitspruch klösterlichen Lebens in der Tradition der Benediktiner, der immer noch das Leben in geistlichen Gemeinschaften heilsam prägt. Wir erleben in unserer hektischen, eher aktiven Zeit schon lange die Wiederentdeckung dieser Regel, heute nennen wir es „work-life-balance“…
Viele Menschen sehnen sich nach Ausgewogenheit zwischen Arbeit, freier Zeit und Nahrung für Leib und Seele. Besuchen Sie uns hier im Malche-Tal und entdecken Sie die Wirkung dieser Lebensregel für sich persönlich neu.

Bitte beachten:

  • Aufenthalt sollte mindestens für 7 Tage geplant werden.
  • Das ganze Jahr über können Sie bei uns »ora et labora« praktisch erleben
  • Kennenlernen der Gemeinschaft und ihrer Spiritualität
  • 5 Stunden pro Tag Mitarbeit in Haus, Hof oder Garten
    bei freier Vollverpflegung,
    (10 € Eigenbeteiligung pro Tag für Übernachtung)
  • den Rest des Tages freie Zeit für Spaziergänge, Stille, Ausruhen…Ausflüge
  • ein freier Tag pro Woche
  • nach Absprache Begleit-Gespräche

Bitte verabreden Sie mit unserem Gästebüro den genauen Termin.
Tel. 03344 42 97 80, oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!


Tipp – interessantes Interview zum Thema »Kloster auf Zeit« auf ERF

ERF-Interview – Oliver Jeske im Gespräch mit Sr. Brunhilde Börner und Jürgen Paschke


Umgang mit Kontaktdaten:
Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Infos dazu gibt es auch in unserer Datenschutzerklärung auf dieser Website.